Flyer für KiTas zur Einbindung muslimischer Familien

In Kooperation mit dem Interreligiösen Gesprächsreis in Weiden hat FAMAK einen Flyer in vier Sprachen neben Deutsch entwickelt, der Ängste und Befürchtungen muslimischer Eltern von Kindern in Kindertagesstätten insbesondere in katholischer oder evangelischer Trägerschaft ausräumen soll.

Solche Berfürchtungen können sein: Sollten wir und mein Kind an Bräuchen zu chistlichen Feiertagen, wie dem Martinszug oder Weihnachten, teilnehmen? Sollte mein Kind eine Kirche besuchen? Wird mein Kind vom kirchlichen Träger der KiTa konvertiert und getauft?

Der Flyer exisitert in den Varianten Deutsch-Arabisch, Deutsch-Türkisch, Deutsch-Kurdisch und Deutsch-Russisch.

Bericht der Lokalzeitung „Der Neue Tag“ vom 05./06.09.2020:

Foto: Kunz (Der Neue Tag)
Zum Vergrößern auf den Artikel klicken.

Diwan geht weiter

Am Samstag, den 12. September, setzt sich unser Diwan (Lese- und Geprächskreis) fort. Dieser ist offen für alle Erwachsenen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern und sich austauschen möchten.

Beginn ist 13 Uhr im großen Saal im Jugendzentrum (Frühlingstraße 1, 92637 Weiden). Bei schönem Wetter treffen wir uns im Stadtbad in Weiden.

Bitte bei Interesse bitte unbedingt vorher bis zum 10. September anmelden.

Flyer zum Ausdrucken und Weiterleiten

Gebet zum Opferfest im Park

Unser Projektpartner „Deutschsprachiger Muslimkreis in Weiden“ betete anlässlich des diesjährigen Opferfestes gemeinsam im Max-Reger-Park in Weiden.

Foto: Deutschsprachiger Muslimkreis in Weiden e.V.

Neben dem Fastenbrechen am Ende des Ramadan gehört das Opferfest zu den bedeutendsten Feiertagen im Islam. Das Fest gedenkt der Opferung eines Widders zu Ehren Allahs als Ibrahim (biblische Überlieferung: Abraham) die Probe Allahs bestand und bereit war, seinen Sohn Ismael (biblische Überlieferung: Isaak) im Vertrauen auf Gott diesem zu opfern. Als Gott die Bereitschaft bei Ibrahim sah, stoppte der ihn in seinem Vorhaben, sodass sein Sohn weiterlebte.

Diwan erfolgreich gestartet

Unser Diwan (Lese- und Gesprächskreis) ist am Samstag erfolgreich mit 6 Teilnehmerinnen im Saal des Jugendzentrums in Weiden gestartet. Es sind sowohl Personen mit der Muttersprache Arabisch als auch Russisch vertreten.

Das Ziel des Diwan ist es, in lockerer Atmosphäre Deutschkenntnisse zu vertiefen und sich miteinander über selbst gewählte Themen auszutauschen.

Am 1. August 2020 von 14 bis 16 Uhr findet das nächste Treffen statt. Der Diwan ist jederzeit offen für neue Teilnehmer*innen. Bei Interesse einfach bei uns anmelden.

Diwan

Wir möchten einen regelmäßigen Gesprächskreis einrichten. Dort sprechen wir miteinander und lesen gemeinsam Bücher in einfacher Sprache. Das Angebot richtet sich an Erwachsene.

Derzeit sind Treffen nur online möglich. Sobald sich die Situation ändert, kommen wir in einem Raum zusammen.

Das Mitmachen ist kostenlos.

Hast du Interesse, dich daran zu beteiligen? Dann melde dich bei uns.

Deutsch-arabischer Flyer

Hand der Fatima?

Was ist die „Hand der Fatima“? Unser Projektpartner Imam Maher Khedr erklärt es bei Oberpfalz TV (OTV):

Beitrag von Oberpfalz TV (OTV) vom 27. Mai 2020

Gemeinsamer Spielenachmittag online

Jede*r ist herzlich zum Spielenachmittag eingeladen.

Samstag, 06. Juni 2020, ab 15 Uhr

Wir treffen uns über Videochat bereitgestellt von JumpChat. Man braucht kein Nutzerkonto und es ist keine Installation von Software nötig. Ihr erhaltet nach Anmeldung einen Zugangslink.

Deshalb bitte vorab per Mail () oder telefonisch (0961 634577 03) anmelden.

Unser Projektpartner feiert das Fastenbrechenfest 2020

Jedes Jahr feiern Musliminnen und Muslime in der ganzen Welt nach dem Fastenmonat Ramadan das Fest zum Fastenbrechen (Eid al-Fitr / arabisch: عيد الفطر).

Foto: Deutschsprachiger Muslimkreis in Weiden e.V.

Dieses Jahr beging unser Projektpartner „Deutschsprachiger Muslimkreis in Weiden“ das traditionelle gemeinsame Gebet am Tag nach Ramadan im Max-Reger-Park in Weiden.

Bericht von Oberpfalz TV vom 25. Mai 2020.