FAMAK-Auftaktveranstaltung

Veröffentlicht am

Am 30. November 2017 fand in der Aula der Volkshochschule Weiden-Neustadt die Auftaktveranstaltung des vom Bundesministerium des Inneren (BMI) geförderten Integrationsprojekts „Familienakademie“ (FAMAK) statt. Das Projekt wird von ARBEIT UND LEBEN in Bayern getragen und in enger Kooperation mit dem Deutschsprachigen Muslimkreis in Weiden und dem dortigen Imam Maher Khedr durchgeführt. Vor rund 50 interessierten Gästen wurden dabei die Inhalte des Projekts vorgestellt.

Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch musikalische Beiträge von der Klavierspielerin Mermer Mamaletdinov und der Sing- und Musikgruppe, die im Rahmen von FAMAK eingerichtet wurde. Professionell angeleitet wird die Sing- und Musikgruppe von Tamara-Raphaela Hirschmann, die als Sopranistin, Gesangslehrerin und Chorleiterin tätig ist.

Der Rechts- und Sozialdezernent der Stadt Weiden, Hermann Hubmann, sprach ein Grußwort zur Veranstaltung und wies dabei auf die jährliche, finanzielle Unterstützung des Projekts durch die Simultane Hospitalstiftung der Stadt Weiden hin.